Apollo
Messtechnik trifft auf Augmented Reality

Hauptmerkmale

  • Individuelle Messdaten­visualisierung

  • Sprachinterface

  • Gestensteuerung

  • AR-Brillen Unabhängiges Open-VR Interface

Im Bereich Messtechnik können mit der offenen Plattform TSEP Apollo von beliebige Messgeräte die über eine Datenschnittstelle (SCPI Interface, Scripting Interface) Daten, Zustände oder Messwerte für den Nutzer in dessen Gesichts­feld eingeblendet werden.

Anwendungsbeispiele sind hier die Messungen von Parametern an komplexen DUTs oder in einem Umfeld in dem das Gerät nicht im Gesichtsfeld des Nutzers ist. Auch die Benutzerführung bei komplexen Kalibrier- und Konfigurations­aufgaben kann mit einer benutzergeführten AR Anwendung für den Benutzer deutlich vereinfacht werden. Die möglichen Anwendungen im Bereich Mess­technik sind hier vielfältig. So können Mobilfunk­tester direkt ihre Ergebnisse in das Gesichts­feld des Messingenieurs einblenden und ihm mit den aktuellen Mess­daten versorgen. Oder bei Wartungs­arbeiten an einem Auto-Steuergerät kann zum Beispiel die Belegung eines Steckers eingeblendet werden, um so einfach den gesuchten Pin zu finden und die entsprechenden Mess­parameter für die Messung verfügbar zu haben. Im Bereich Maintenance können bei Wartungs­arbeiten direkt Messparameter, Schalt­pläne oder Pin Belegungen eingeblendet werden. Die Palette der Szenarien im Zeitalter der Industrie 4.0 lässt sich hier beliebig erweitern.

TSEP Apollo setzt nicht auf einen proprietären Ansatz für die Ansteuerung der AR-Brillen, sondern benutzt den etablierten Standard OpenVR. Dies hat insbesondere zwei Vorteile. Zum einen können alle aktuelle AR-Brillen mittels diesen Standards angesteuert werden, was dem Kunden die Freiheit gibt sich für sein bevorzugtes Modell zu entscheiden. Zum anderen bietet diese Entscheidung auch eine Zukunfts­sicherheit. TSEP Apollo wird auch die nächste Generation von AR-Brillen unterstützen, welche die bedingt im industriellen Einsatz benutzbaren AR-Brillen ablösen werden.

Die Kundenresonanz auf die Präsentation der ersten Prototypen, war entsprechend hoch, so das TSEP nun mit dem Produkt TSEP Apollo an den ersten Kunden­lösungen arbeitet.

Technical Software Engineering Plazotta

Our work is inspired by science, not fiction!


Folgen Sie uns auf
Adresse

Technical Software Engineering Plazotta
Hopfenstr. 30, 85283 Wolnzach,
Deutschland


© 2019 Technical Software Engineering Plazotta